Ministerpräsident Sachsen-Anhalts besucht Enercon in Magdeburg

Ministerpräsident Sachsen-Anhalts besucht Enercon in Magdeburg

Enercon eröffnete am 8. Januar 2015 offiziell seinen vierten Standort in Magdeburg. Neben Hans-Dieter Kettwig und weiteren Geschäftsführen von Enerconbetrieben nahmen auch der Magdeburger Oberbürgermeister  und Vertreter der Landesregierung teil.

 

Auf ihrem Weg zur Feierstunde erlebten die Gäste, so auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff, vor dem Werkstor eine unerwartete Überraschung.

 

Betriebsräte, Metaller und Metallerinnen empfingen die Gäste mit einem Transparent, um Mitbestimmung und Gewerkschaftsrechte bei ENERCON einzufordern. “Grundrechte & Demokratie auch bei ENERCON” lautete die Forderung. Klare Worte fand  der Ministerpräsident in seiner Rede. Er forderte eine Unternehmenskultur ein, in der die Zusammenarbeit mit allen Betriebsräten und der Gewerkschaft ihren Platz hat.

 

Enercon-Betriebsräte begrüßen die Veranstaltungsgäste

Enercon-Betriebsräte begrüßen die Veranstaltungsgäste

 

Wir können uns dem nur anschließen und hoffen, dass die Unternehmensführung sich auf den entsprechen Weg begibt.

 

Es folgenden Links zu aktuellen Beiträgen aus den Medien:

 

MDR Sachsen Anhalt, Beitrag vom 8. Januar 2015

MDR Sachsen Anhalt, Beitrag vom 8. Januar 2015

 

MDR Sachsen-Anhalt Nachrichten vom 8. Januar 2015

MDR Sachsen-Anhalt Nachrichten vom 8. Januar 2015 (Enercon-Beitrag ab ca. 9. Minute)

 

Volksstimme.de vom 9. Januar 2015

Volksstimme.de vom 9. Januar 2015

 

Schreibe einen Kommentar


CAPTCHA

*