Warnstreik in Magdeburg 18.2.2015

Enercon-Betriebsräte solidarisch mit Warnstreikenden

 

Die Warnstreikwelle in der Metall-& Elektroindustrie rollt, auch in Sachsen-Anhalt.

 

Anlässlich der heutigen Tarifverhandlung haben sich gut 1.000 Beschäftigte aus Betrieben vor dem Verhandlungs-
lokal in Magdeburg versammelt.

 

Enercon-Betriebsräte erklärten sich mit den Warnstreikenden und ihrer Tarifforderung solidarisch.

 

20150218_Tarifverhandlung MD kl

1.000 Beschäftigte erklären sich mit den Warnstreikenden in Sachsen-Anhalt solidarisch (18. Februar 2015)

 

Schreibe einen Kommentar


CAPTCHA

*