Du wirst durch Enercon Vorgesetzte oder die Geschäftsleitung gemobbt?

Du wirst durch Enercon Vorgesetzte oder die Geschäftsleitung gemobbt?

Wir bekommen wiederholt Hinweise von Enercon Beschäftigten darüber, dass sie Mobbing ausgesetzt sind. Da viele der Berichte uns anonym erreichen und wir somit wenig Handhabe gegen Vorgesetzte oder Geschäftsführer haben, bitten wir alle Betroffenen um mehr Informationen.

 

Bitte sendet diese nicht über den Blog sondern per Mail an wind@igmetall.de oder informiert uns gebührenfrei unter: 0800 446 46 36.

 

Grundsätzlich gilt bei Mobbing im Betrieb:

  1. Umgehende Kontaktaufnahme mit der IG Metall
  2. Schriftlich festhalten:
    • – Wer hat wann was zu Euch gesagt?
    • – Was genau ist passiert?
    • – Welche Zeugen könnt Ihr benennen bzw wer hat den Vorfall mitbekommen?
  3. Gemeinsam prüfen wir dann ggf. juristische Schritte!
1 Kommentar
  1. Super hier werden sich sicherlich einige melden damit der Alptraum endlich ein Ende hat.
    MfG
    Arbeinehmer GZO

Schreibe einen Kommentar


CAPTCHA

*