Actiondämmerung in Osterrönfeld

Actiondämmerung in Osterrönfeld

Die geplante Restrukturierung, die sich in erster Linie in der Schließung unserer Produktionsstandorte sowie massivem Personalabbau, erschöpft, hat auch im TechCenter von Osterrönfeld für Aufruhr gesorgt. Im letzten Aktiventreffen der Belegschaft blieb deshalb kaum ein  Stuhl frei, viele waren gekommen um Informationen auszutauschen, zusammenfassen und zu diskutieren.

Es stellte sich heraus das der Umfang der geplanten Maßnahmen deutlich größer und umfangreicher ist als intern gegenüber der Belegschaft kommuniziert. Auch die Art und Weise wie die Unternehmensleitung mit der Belegschaft kommuniziert kann keinesfalls als partnerschaftlich oder respektvoll interpretiert werden.

Es setzte sich zum Ende der Veranstaltung die Einsicht und der Wille durch, diesen Umstand durch geeignete Maßnahmen nachhaltig zu korrigieren!

Wir haben durchaus Verständnis wenn es gilt die Firma wettbewerbsfähig zu machen – Werksschließungen als alternativlos zu verkaufen oder oder uns formatfrei zu behandeln – werden wir nicht akzeptieren.

Schreibe einen Kommentar